Aktuelles

Mundarttheatertage im Januar 2017

Die beiden Stücke für die Theatertage Januar 2017 stehen fest:

Zum einen bringen wir eine Neuinszenierung der „Lügenglocke“ auf die Bühne und zum anderen zeigen wir das Stück „Altweiberfrühling“

Bereits in Rohr im Jahre 1992 aufgeführt und jetzt neu inszeniert mit der fast kompletten Besetzung von damals zeigen wir den Schwank „Lügenglocke“ von Fred Bosch.

aus dem Inhalt:

Ein junger Elektriker, der nebenbei kellnert, macht zwei Entdeckungen. Einmal, dass die Reichen vom Ort plötzlich die Ärmsten sind, wenn sie für die neue Kirchenglocke spenden sollen. Zum Zweiten, dass man eine Glocke auch läuten lassen kann, wenn sie gar nicht existiert. Geschickt fädelt er alles ein und lässt bei jeder Lüge die „göttliche“ Glocke läuten. Um sich nicht weiter zu blamieren, öffnet so mancher halt dann doch seine prall gefüllte Brieftasche.

Als zweites Stück bringen wir etwas Erotik auf die Bühne mit „Altweiberfrühling“ von Stefan Vögel

Die Geschichte:

Das ganze Leben hat die 80-jährige Martha in ihrem kleinen Dorf verbracht. Jetzt ist der Ehemann gestorben, Sohn Walter längst erwachsen und das Leben scheint ihr ohne Sinn. Der familieneigene Tante- Emma-Laden lohnt sich nicht mehr und Walter, inzwischen Dorfpfarrer, möchte die Räume am liebsten ganz für seine Bibelgruppe haben. Doch zum Glück ist Martha nicht allein. Ihre sehr unterschiedlichen Freundinnen vermissen die von Depressionen gelähmte Freundin bei der sonntäglichen Kartenrunde, machen sich Sorgen und geben der ehemaligen Schneiderin eine Aufgabe, um sie abzulenken: Zum Chorfest soll sie dem Männerchor eine neue Vereinsfahne nähen. Doch beim gemeinsamen Stoffeinkauf in der Großstadt erinnert sich Martha plötzlich an ihren Jugendtraum. Nach Paris wird sie es nicht mehr schaffen, aber warum eigentlich den Traum von der eigenen Dessous- Boutique mit selbst entworfener Wäsche nicht im heimischen Laden verwirklichen …

Unsere Stücke

Spurlos verschwunden

Januar 2016
Ein Krimi von Leslie Sands in drei Akten. Deutsch von Ursula Lyn.

Weiterlesen …

Herz am Spieß

Januar 2016

Ein Lustspiel von Maximilian Vitus.

Weiterlesen …